Friedhof Nehren

Friedhof Nehren ‚Äď Sanierung und Erweiterung

Der Friedhof, ein Ort der letzten Ruhe f√ľr die Verstorbenen, wird sinnlich wahrgenommen und erlebt von den Hinterbliebenen.
Die Hinterbliebenen sind es, die an diesem Ort Trauer, Schmerz und Verzweiflung verarbeiten und Trost suchen.
Ein wesentlicher Anspruch an unsere Friedhofsgestaltung ist daher ein Ort zu schaffen, welcher Raum bietet f√ľr Besinnung und Trauer und gleichzeitig freudigere Gedanken anregen und das Leben der Trauernden st√§rken kann.
Die Anordnung der Grabfelder und Gr√§ber sowie die Wegef√ľhrung erlauben eine gute Orientierung und f√ľgen sich organisch in den Raum ein. Vor einer Belegung der Gr√§ber zeigen sich die Grabfelder als offene, mit Geh√∂lzen eingebundene Rasenfl√§chen. Ein kleiner, abseits gelegener Meditationsweg mit ‚ÄöLebensstufen‚Äė, Blumenwiese und -rabatten bietet ein Einlassen auf trostspendende Gedanken.
Der freundlich wirkende Raumaspekt dr√ľckt sich auch im Farbton der Hauptwege und der Staudenbeete aus.